Startseite
Motorrad

Eine dicke Lippe riskieren

Hessen
GPX-Download
Hessen ganz im Norden
©
In der Altstadt von Paderborn
©
Blick auf Warburg
©
Hessen ganz im Norden
Schwierigkeit:
Leicht

Beschreibung

Rundfahrt durch das Lipper Land zum Teutoburger Wald

Warburg: Anders als von der gut sichtbaren Ruine auf dem benachbarten Desenberg blieb von der ehemaligen Burg Warburg nichts mehr übrig. Wahrzeichen der Stadt an der Diemel sind daher drei Kirchen. Das „Eckmänneken“ von 1471 ist das älteste Fachwerkhaus Westfalens.
Bad Driburg: Einen Besuch wert ist der Gräfliche Park. Er gehört zu den schönsten Anlagen in Ostwestfalen-Lippe.
Paderborn: Die prächtige Altstadt Paderborns steht auf geschichtsträchtigem Boden: Karl der Große hielt hier im Jahr 777 den ersten Reichstag ab.
Delbrück: Wahrzeichen ist der schiefe Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Der Holzturm bog sich im Laufe der Jahre durch Witterungseinflüsse.
Lippstadt: Die Stadt an der Lippe wurde 1185 gegründet. Wegen ihrer vielen Wasserläufe wird sie gerne das „Venedig Westfalens“ genannt.
Diemelstadt: 1970 durch die hessische Gebietsreform entstanden, Verwaltungssitz ist der 2.000-Einwohner-Ort Rhoden.

Empfohlenes Hotel

Waldhotel Schäferberg
5.00 (2 Bewertungen)
Herzlich willkommen im Hessischen Bergland. Das Waldhotel Schäferberg liegt in abwechslungsreicher Umgebung zwischen Reinhardswald und Habichtswal...
Deutschland, Hessisches Bergland
Weitere Motorrad-Touren des Hotels

Weitere Motorrad-Touren des Hotels