Roadbook

Ljubljana - Gornji Grad - Paulitschsattel - Seebergsattel - Bistrica pri Tržicu - Begunje - Bled - Zgornje Gorje - Jereka - Savica Wasserfall - Bohinj See - Bohinjska Bistrica - Zali Log - Škofja Loka - Ljubljana

(ca 330 km)

Beschreibung

Begunje: Start- und Zielort mit einzigartigem Hotelerlebnis, dem Château & Hotel Lambergh.

Bled: Ort und gleichnamiger See gehören zu den touristischen Highlights des Landes, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Über dem See ragt eine Burg empor, deren Besichtigung ebenfalls lohnt. Die Vila Bled, einst Titos Sommersitz am See, wurde gerade erst wieder als Hotel eröffnet und verfügt über eine einmalige Lage mit Blick auf die charakteristische Insel inmitten des Gewässers, auf der einzig eine Kirche seit Jahrhunderten ihren Turm in die Höhe reckt. Die Überfahrt mit einem der typischen Boote ist ein romantisches Erlebnis.

Savica Wasserfall: Vorbei am See von Bohinj geht es zu einem der schönsten Wasserfälle des Landes, dem 51 Meter hohen Slap Savica. Der Ausblick entschädigt für den Fußmarsch.

Bohinj: Neben dem Ort ist auch ein gleichnamiges weites Tal gemeint, das von den schroffen Hängen der Julischen Alpen gesäumt wird. Im Talschluss liegt der See Bohinjsko jezero. Das Gebiet gehört vollständig zum Triglav Nationalpark.

Škofia Loka: Der Ort westlich der Hauptstadt Ljubljana verfügt über ein sehenswertes Stadtzentrum mit dem Stadtplatz (mestni trg) und dem Unteren Platz (spodnji trg). Oberhalb thront das Stadtschloss des Bischofs. Es musste nach dem Erdbeben 1511 umfassend instand gesetzt werden. Heute beherbergt es ein Museum.

Gornji Grad: In der Štajerska, der slowenischen Steiermark, gelegener Ausgangspunkt für eine kleine Kurvenorgie über die folgenden Pässe – mit einem Abstecher nach Österreich.

Pavlicevo Sedlo: Der Paulitschsattel war bis vor kurzem noch teilweise unbefestigt, ist jetzt aber ein durchgängig asphaltierter Übergang nach Österreich.

Jezerski Vrh: Der 1.208 Meter hohe Seebergsattel ist kurvenreicher Höhepunkt dieser Runde und führt wieder nach Slowenien zurück.

Touren in der Nähe

Loiblpass (Ljubelj)

25 km

Früher war alles besser, jetzt ist vieles aber auch noch gut. Das gilt zumindest für die Überquerung des Loiblpasses, der Fer...

Drei Länder und vier Pässe

225 km

Die Runde durch Kärnten, Slowenien und Italien hat es in sich.Villach: Diese wunderschöne Altstadt sollte man unbedingt z...

Hotel Lev

0 Bewertungen

Das Hotel Lev ist die richtige Wahl für alle, die klassische Eleganz und modernen Komfort suchen. Das 13 Stockwerke hohe Glasgebäude bietet Ihnen eine herrliche Aussicht auf die Stadt. Das Hotel Lev ist nur ein paar Gehminuten von den touris...
Tour in GPSwerk laden
Kontaktinformationen
Hotel Lev
Vošnjakova ulica 1
SI-1000 Ljubljana

E-Mail: lev@union-hotels.eu
Homepage: http://www.union-hotels.eu
Tel.: +386 (0)1 308 7000 • Fax 308 7500