Beschreibung

Früher war alles besser, jetzt ist vieles aber auch noch gut. Das gilt zumindest für die Überquerung des Loiblpasses, der Ferlach in Kärnten und Tržic in den slowenischen Karawanken miteinander verbindet.

Auch dieser Grenzübergang hat eine lange Geschichte vorzuweisen und wurde mindestens schon seit dem Mittelalter als Handelsweg benutzt. Die erste moderne Straße entstand Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Scheitelhöhe von 1367 Metern konnte man zu jener Zeit über diese Straße erreichen.

Dies änderte sich im Jahre 1967, als der Tunnel offiziell eröffnet wurde. Seit diesem Zeitpunkt geht es nicht mehr ganz so hoch hinauf. Die alte Passtraße ist an dieser Stelle seither gesperrt.

Den Fahrspaß trübt dies allerdings trotz erzwungener Tunnelbefahrung auf einem kurzen Teilstück nur wenig: Nach wie vor gibt es Kurven und Serpentinen satt, zudem locken Steigungen von immer noch beachtlichen 17 % (auf der alten Trasse waren 28%).

Touren in der Nähe

Auf den Spuren des Kalten Kriegs

286 km

Eine kurvenreiche Tour zwischen Österreich und Slowenien.Bad Eisenkappel: Unberührte Natur, ganzjährig nebelfreies Klima,...

Klippitztörl

24 km

Nordöstlich von Klagenfurt liegt eine 24 Kilometer lange Strecke, die an der Ortschaft Klippitztörl 1642 Meter Höhe erreicht....

Landgasthof Plöschenberg

1 Bewertungen

Der Landgasthof liegt in 800 m Seehöhe am Plöschenberg, einem Ausläufer des Sattnitzgebirges. Hier können Sie auf unserer Sonnenterrasse abends nach der Tour den Abend ausklingen lassen. So können Sie gleich bei einer Mahlzeit aus unserer gutbürgerli...
Tour in GPSwerk laden
Kontaktinformationen
Familie Ralf + Andrea Niemetz
Plöschenberg 4
A-9071 Köttmannsdorf

E-Mail: info@ploeschenberg.at
Homepage: http://www.ploeschenberg.at
Tel.: +43 4220 2240
Fax:+43 4220 26021