Zwischen Saarland und Vogesen (ca. 220 km) Deutschland · Saarland


St. Ingbert-Sengscheid

GPS: N 49°15´23“ - E 7°06´09“

alfa hotel

Das alfa-hotel mit seinen 54 Zimmern und dem angrenzenden Restaurant le jardin, liegt umgeben von Wald, trotzdem stadtnah und verkehrsgünstig an der Autobahnabfahrt A6 St. Ingbert-West. Starten Sie nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet auf traumhafte Touren durch das Saarland. Abends können Sie in unserem hauseigenen Wellnessbereich den Abend ausklingen lassen. Eine Garage und Tourentipps stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zum Ensheimer Gelösch 2 * 66386 St. Ingbert-Sengscheid
Telefon: 0 68 94 / 98 50 * Fax: 0 68 94 / 98 52 99
E-Mail: alfa-hotel@t-online.de * http://www.alfa-hotel.de


  • EZ ab 50 €
  • • DZ ab 70 €
  • • Balkon / Terrasse
  • • Bettwäsche / HandtĂĽcher
  • • SAT-TV
  • • FrĂĽhstĂĽck möglich
  • • Parkplatz vorhanden
  • • Sauna
  • • Biergarten
  • • W-Lan kostenlos
  • • Lunchpaket fĂĽr Eure Motorradtour erhältlich
  • • Garage fĂĽr Motorräder
  • • Motorrad Tourentipps fĂĽr Eure Motorradtour
85119
Road Book
St. Ingbert – Kleinblittersdorf – Sarreguemines – Weidesheim - Bitche – Zweibrücken – Homburg – Neunkirchen – Waldmohr – Breitenbach – St. Wendel – Illingen – St. Ingbert (ca. 220 km)
Gut gewürzt ist diese deutsch-französische Zwiebelsuppe.
St. Ingbert: Eingebettet in eine hübsche waldreiche Hügellandschaft, präsentiert sich die Stadt des Heiligen Ingobertus als harmonisches Ganzes aus Industrie, Natur und Kultur.
Sarreguemines: Wo die Blies in die Saar mündet, warten zahlreiche Jugenstilgebäude wie das prachtvolle Casino am Saarufer.
Bitche: Weithin sichtbares Kennzeichen des französischen Städtchens ist seine von Vauban erbaute Festung.
Etappe Sarreguemines – Zweibrücken: Zügige, sportliche Etappe durch die kurvenreichen Nordvogesen.
St. Wendel: Sehenswerter Schlossplatz mit Rathaus.

Download der GPS-Daten




Kontakt

  |  

Impressum

  |