Touren in der Nähe Saarland

Bei den Römern (170 km) Kl.

Road Book: Nalbach - Hüttersdorf - Nunkirchen - Wadern – Wadrill Nähere Infos

Dicht am Wasser (150 km) Kl.

Road Book: Bosen - Selbach - Primstadt - Birkenfeld - Nohen - Nähere Infos

Drei-Länder-Gipfel (ca. 250 km) Kl.

Road Book: Mettlach - Merzig - Dillingen - Saarlouis - Saarwellingen Nähere Infos

Kurvenparadies Hochwald (180 km) Kl.

Road Book: Losheim - Weiskirchen - Steinberg - Wadrill - Grimburg Nähere Infos

Zwischen Saarland und Vogesen (ca. 220 km) Kl.

Road Book: St. Ingbert – Kleinblittersdorf – Sarreguemines Nähere Infos

Saarland

Auf den Spuren der Vergangenheit durch das Herz Europas

Eine Reise in das Saarland ist gleichzeitig auch eine Begegnung mit einer wechselvollen Geschichte, einer reizvollen Landschaft und jeder Menge Kultur. Umgeben von Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz besitzt das Saarland einen ganz besonderen Charme: „Savoir vivre“, man weiß, wie man zu leben hat. Das Saarland lässt sich sehr schön auch auf den Spuren der Vergangenheit erkunden. Zeugnisse aus römischer und keltischer Zeit und die beeindruckenden Monumente der Industriekultur ziehen die Besucher an. Wenn man im Saarland unterwegs ist und den Wald liebt, hat man es nicht weit: Fast ein Drittel des Landes ist bewaldet. Eingebettet zwischen Lothringen, Luxemburg und Rheinland-Pfalz ist das Saarland mit seinen knapp 2.600 Quadratkilometern das kleinste Bundesland. Doch so klein es flächenmäßig auch ist, so vielfältig ist es in seiner Landschaftsstruktur.

Sehenswerte Orte

Völklinger Hütte

Zehn Kilometer westlich von SaarbrĂĽcken gelegen, wurde die 1873 errichtete EisenhĂĽtte 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben. Bis 1986 war sie in Betrieb, seither steht sie unter Denkmalschutz. Im Rahmen von FĂĽhrungen kann die HĂĽtte besichtigt werden.

Saarlouis

Ende des 17. Jahrhunderts ließ Sonnenkönig Ludwig XIV. Saarlouis mit einer gewaltigen Festungsanlage ausstatten. Heute ist die vom berühmten Baumeister Vauban errichtete Anlage in das Stadtleben integriert und beherbergt zahlreiche Läden und Restaurants.

Neunkirchen

Zusammen mit Völklingen galt Neunkirchen bis in die 1980er-Jahre als der wichtigste Eisenhütten-Standort des Saarlandes. Ein touristischer Pfad, der Hüttenweg, führt heute durch die stillgelegeten Anlagen der Eisen- und Stahlindustrie.

Homburg

Bekannt wurde das Städtchen durch die größten von Menschenhand geschaffenen Buntsandsteinhöhlen. Man fühlt sich wie ein Forscher, wenn man durch die mittlerweile gut begehbaren und beleuchteten Kavernen streift. Sie wurden zwischen dem 11. und 17. Jahrhundert für die Verteidigung von Homberg gebaut.

Blieskastel

Der Kneippkurort ist vor allem wegen seiner herrlichen Barock- und Renaissancegebäude einen Besuch wert.

Mettlach

In der ehemaligen Benediktiner-Abtei von Mettlach hat heute die Porzellanmanufaktur Villeroy & Boch ihren Sitz. Neben der Abtei lädt ein hübscher Park zur Pause ein.

Infos und Adressen

Motorrad-Museen

Motorrad-Museum Werner Klees, Metzer Str. 40, 66636 Tholey. Kleines privates Museum mit Raritäten wie einer indischen Diesel-Enfield, einer Motobécane von 1924 oder einer Cockerell von 1922.

Museum für historische Zweiräder, Saarstr. 14, 66781 Waldgasssen. Kleines Museum, in dem rund 70 der insgesamt 200 Motorräder ausgestellt sind.

ACAC-Motorradtraining

Saarbrücken: Kontaktmöglichkeiten im Internet unter: www.adac.de/fahrsicherheitstraining oder unter der Hotline: 01805 – 121012

Motorradtreffs

Ensdorf- Café Stormwind im Bergmannsheim

Motorradhändler

BMW: BMW Motorrad-Zentrum SaarbrĂĽcken, Am Halberg 7, 66121 SaarbrĂĽcken, Fon 0681/8106329

Honda: Moto Reiter, Kurt-Schumacher-Str. 23, 66130 SaarbrĂĽcken, Fon 0681/709770

Suzuki: R+S Motorräder, Kaiserstr. 4 b, 66133 Saarbrücken, Fon 0681/814241

Yamaha: Motorradcenter, Zum Schotterwerk 2, 66538 Neunkirchen, Fon 06821/999700

Kawasaki: BĂĽrger, Burbacher Str. 24, 66115 SaarbrĂĽcken, Fon 0681/79437


Kontakt

  |  

Impressum

  |