Touren in der Nähe Hessisches Bergland

„Als fällt mir der Hut vom Kopp!“ (ca. 268 km) Kl.

Road Book: Heimertshausen – Alsfeld – Willingshausen – Nähere Infos

Auf den Spuren des Kalten Krieges (ca. 161 km) Kl.

Road Book: Röhrigshof - Heimboldshausen - Oberlengsfeld - Eiterfeld Nähere Infos

Auf die ökologische Tour (ca. 220km) Kl.

Road Book: Neukirchen - Medelon - Hallenberg - Dachsloch - Elsoff Nähere Infos

Besuch bei Frau Holle (150 km) Kl.

Road Book: Hessisch Lichtenau - Spangenberg - Gehau - Rotenburg Nähere Infos

Besuch bei Rotkäppchen (220 km) Kl.

Road Book: Neukirchen - Ottrau - Oberaula - Raboldshausen - Gittersdorf Nähere Infos

Blaues Blut und schöner Schiefer (160 km) Kl.

Road Book: Bad Laasphe - Hainchen - Wilnsdorf - Neunkirchen - Nähere Infos

Burgwald und Lahnberge (ca. 185 km) Kl.

Road Book: Kirchhain - Amöneburg - Homberg - Wermertshausen Nähere Infos

Doppelter SpaĂź - Kuren und Kurven (ca. 237 km) Kl.

Road Book: Bad Wildungen – Edertal - Frankenau - Waldfrieden Nähere Infos

Kriminal-Tango (ca. 200 km) Kl.

Road Book: Bad Wildungen - Bad Zwesten - Jesberg - Ziegenhain Nähere Infos

KurvenspaĂź im KnĂĽllgebirge (ca. 180 km) Kl.

Road Book: Wallenstein - Appenfeld - Eisenberg -Willingshain Nähere Infos

Maximale Kurvendichte (ca. 480 km) Kl.

Road Book: Hemfurth - Waldeck - Naumburg - Wolfhagen - Wetterburg Nähere Infos

Rund um den Edersee (150 km) Kl.

Road Book: Münden - Medebach - Alleringhausen - Diemelsee - Nähere Infos

Rund um den Edersee (ca. 234 km) Kl.

Road Book: Battenberg - Hallenberg - Braunshausen - Münden - Nähere Infos

Rund um den Reinhardswald (210 km) Kl.

Road Book: Fuldatal - Hann. Münden - Witzenhausen - Friedland Nähere Infos

SchlossfĂĽhrung mal anders (ca. 280 km) Kl.

Road Book: Biedenkopf – Marburg - Weimar - Fronhausen – Nähere Infos

Tatort (ca. 150 km) Kl.

Road Book: Rotenburg - Bebra - Baumbach - Ersrode - Nenterode Nähere Infos

Ăśber den hohen MeiĂźner (160 km) Kl.

Road Book: Witzenhausen - Nieste - Kaufungen - Vollmarshausen Nähere Infos

Wo die Wiege Hessens steht (ca. 263 km) Kl.

Road Book: Marburg – Amöneburg – Kirchhain – Ernsthausen Nähere Infos

Zwischen Biedenkopf und Wetzlar (ca. 230 km) Kl.

Road Book: Bellersdorf – Hohensolms – Wetzlar – Kinzenbach Nähere Infos

Hessisches Bergland

MotorradspaĂź im Land der FlĂĽsse und Stauseen

Das hügelige Land im Norden Hessens zeichnet sich durch seine vielseitige Landschaft aus. Zwischen den zahlreichen Höhenrücken liegen Dörfer und Städte umgeben von weiten Feldern, Wiesen und Wäldern. Durchflossen wird das Gebiet von den Flüssen Fulda, Diemel, Eder und Twiste, die das Wasser zahlreicher Quellen, Bäche und kleiner Flüsse vereinen.

Das Wasser von drei dieser Flüsse wird in den gleichnamigen Stauseen gesammelt. Damit erfüllen diese einen mehrfachen Zweck: Sie sichern die Trinkwasserversorgung einer weiten Region. Sie sind Schutz gegen Hochwasser. Und sie bilden ein wertvolles Erholungsgebiet für die Bevölkerung der Umgebung sowie für Wochenendausflügler und Urlauber. Der größte der drei Stauseen ist der Edersee. Er erlangte traurige Berühmtheit, als im 2. Weltkrieg die Staumauer durch Bombenangriffe zerstört wurde und sich gewaltige Wassermassen ins Edertal ergossen.

Aus der Tiefe des Hessischen Berglandes wird Mineralwasser gefördert. Zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit halten die Heilbäder Bad Arolsen, Bad Zwesten, Bad Emstal und Bad Wildungen ein reiches Spektrum von Kuranwendungen und weiteren Angeboten für Gesundheit und Wellness bereit.

Sehenswerte Orte

Kassel

Die Documenta-Stadt mit ihren 200.000 Einwohnern wurde einst als fränkischer Königshof gegründet. 1277 wurde sie zur Residenz von Heinrich I., danach war sie jahrhundertelang Hauptstadt des Kurfürstentums Hessen. Da Kassel im 2. Weltkrieg viele Bomben abbekam, ist heute von seiner historischen Substanz kaum mehr etwas erhalten. Dennoch lohnen sich ein Bummel durch die Innenstadt und ein Spaziergang durch die Grünanlagen der Fuldaaue. Kassels Highlight ist die fünf Kilometer entfernte Wilhelmshöhe mit ihren großarigen Parkanlagen und dem klassizistischen Schloss.

Melsungen

Rund 30 Kilometer sĂĽdlich von Kassel gelegen, wartet das mittelalterliche Melsungen mit einer bezaubernden historischen Altstadt auf. Vor allem rund um den Marktplatz weist diese ein geschlossenes Fachwerk-Ensemble auf. Das Melsunger Schloss wurde im 16. Jahrhundert erbaut.

Bad Hersfeld

Auf eine Gründung der Benediktiner im Jahr 769 zurückgehend, liegt die Kurstadt in einem von Wäldern umgebenen Tal. Die historische Bausubstanz ist hoch, die Stadtmauer ist noch zum Teil erhalten. Sehenswert ist am Marktplatz die Stadtkirche mit ihrem mächtigen Turm. Gegenüber stehen das Renaissance-Rathaus und die Ruine der 1761 von den Franzosen zerstörte Stiftskirche.

Alsfeld

Südwestlich von Bad Hersfeld liegt das Fachwerk-Idyll Alsfeld. 1068 trat das Städtchen zum ersten Mal urkundlich in Erscheinung, heute gilt es als Vorzeigeobjekt für eine gelungene mittelalterliche Restaurierung und Sanierung. Besonderes Augenmerk verdient das spätgotische Rathaus mit seinen verzierten Erkern.

Waldeck

Nicht nur wegen seiner Fachwerkhäuser ist Waldeck einen Besuch wert. Auch sein aus dem 12. Jahrhundert stammendes Schloss, das heute als Hotel fungiert, verdient eine Stippvisite. Die Aussicht von dort auf den Edersee ist bezaubernd.

Edersee

Nahe Bad Wildungen wurde die Eder zu einem fast 30 Kilometer langen Wasserspeicher aufgestaut. Er dient darĂĽber hinaus als Wassersport- und Naherholungsgebiet.

Bad Arolsen

Die ehemalige Residenzstadt der Fürsten von Waldeck und Pyrmont ist nicht nur wegen ihrer Heilquellen bekannt. Es ist in erster Linie das herrliche Barockschloss, dass die Besucher in Scharen anzieht. Auch „Versailles Hessens“ genannt, wurde die Anlage 1713 nach dem großen französischen Vorbild erbaut. Die mächtigen Eichen der Großen Allee sind uralt – sie wurden schon Mitte des 17. Jahrhunderts gepflanzt.

Korbach

Das in der Nähe von Bad Arolsen gelegene Städtchen verfügt über zwei hübsche Kirchen, die Nikolaikirche aus dem 15. Jahrhundert und die Kilianskirche aus dem 14. Jahrhundert.

Motorrad-Infos

Motorrad-Museum

Auto- und Motorradmuseum Ziegenhagen, Erlebnispark, 37217 Ziegenhagen - Die Familie Surup zeigt unter anderem rund 250 historische Motorräder. www.erlebnispark-ziegenhagen.de

ADAC-Motorradtraining

Kassel, Frankenberg, Wetzlar, Laubach - Kontaktmöglichkeiten im Internet unter: www.adac.de/fahrsicherheitstraining oder unter der Hotline: 01805 – 121012

Motorradhändler

BMW: BMW Motorrad-Zentrum Kassel, Scharnhorststr. 14, 34125 Kassel, Fon 0561/570000

Honda: Jakob, Leipziger Str. 291 b, 34123 Kassel, Fon 0561/5109140

Suzuki: Motorradwelt Kassel, Olebachweg 50, 34123 Kassel-Bettenhausen, Fon 0561/5073810

Yamaha: Schira, Holländische Str. 236, 34127 Kassel, Fon 0561/84813

Kawasaki: Fachingers Motobox, Friedrich-Ebert-Ring 25 B, 34253 Lohfelden, Fon 0561/951295-0


Kontakt

  |  

Impressum

  |