Touren in der Nähe Sachsen/Sachsen-Anhalt

„An der Saale hellem Strande ...“ (ca. 212 km) Kl.

Road Book: Halle – Queis - Radefeld – Delitzsch – Bitterfeld Nähere Infos

Altmark-Runde (210 km) Kl.

Road Book: Havelberg - Sandau - Busch - Arneburg - Hassel Hämerten Nähere Infos

Altmark: Wiege PreuĂźens (ca. 178 km) Kl.

Road Book: Stendal - Osterburg - Seehausen - Geestgottberg - Nähere Infos

Auf Martin Luthers Spuren (ca. 210 km) Kl.

Road Book: Wittenberg – Zahna – Elster – Pretzsch – Bad Nähere Infos

Bock auf Barock (ca. 230 km) Kl.

Road Book: Coswig - Koselitz - Luko - Ragösen - Rosslau - Zerbst Nähere Infos

Durch die Weinberge der Elbe (ca. 390 km) Kl.

Road Book: Coswig - Moritzburg - Naunhof - Ebersbach - Dobra Nähere Infos

FahrspaĂź und Naturgenuss (ca. 278 km) Kl.

Road Book: Loburg – Nedlitz – Zerbst – Düben – Senst Nähere Infos

Hexen und Motoren (180 km) Kl.

Road Book: Magdeburg - Wanzleben - Klein Wanzleben - Oschersleben Nähere Infos

Im Land des Baumkuchens (ca. 280 km) Kl.

Road Book: Letzlingen – Oebisfelde – Klötze – Gischau Nähere Infos

Kurvenspaß im Hohen Fläming (220 km) Kl.

Road Book: Magdeburg - Heyrothsberge - Gommern - Kressow - Leitzkau Nähere Infos

Rund um den Arendsee (160 km) Kl.

Road Book: Arendsee - Leppin – Lindenberg - Groß Garz – Nähere Infos

Rund um Zwickau (170 km) Kl.

Road Book: Mittelbach - Wüstenbrand - Hohenstein-Ernstthal - Nähere Infos

Sächsische Weinstraße (ca. 245 km) Kl.

Road Book: Weinböhla – Meißen – Nünchritz – Riesa – Nähere Infos

Sachsen/ Sachsen-Anhalt

Tourentipp: Sachsen - "Gaststätte Waldfrieden"

Herzlich Willkommen auf Ihrer Tour durch die Moritzburger Teichlandschaft. Entlang einer malerischen Kulisse führen gut ausgebaute Landstraßen Sie problemlos durch unsere sehenswerte Region direkt zu uns. Bei deftiger Hausmannskost können Sie sich in unserem Biergarten, der ständigen Blickkontakt zum Moped gewährt, stärken. Besuchen Sie anschließend Schloss Moritzburg, die Porzellanmanufaktur Meißen oder touren Sie in Richtung der Landeshauptstadt Dresden, Sächsischen Schweiz.

 

Tourentipp: Sachsen "Flair Parkhotel GĂĽldene Berge"

Die Himmelswege-Tour - „Sternstunden der Jahrtausende“

Fahren Sie entlang der Weinstraße Saale-Unstrut und gehen auf Entdeckertour durch reizvolle Landschaften. Das älteste Sonnenobservatorium der Welt, die Arche Nebra mit Erlebniscenter und eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen Europas warten auf ihren Besuch.

Mehr Informationen unter: www.himmelswege.de

 

Tourentipp: Sachsen-Anhalt "Restaurant Hollywood"

BIKERS WELCOME! ... gilt bei uns im Restaurant, denn längst sind wir selbst dem Feuer auf zwei Rädern zum „Opfer“ gefallen. Am Rande der schönen Dübener Heide, genau zwischen der Bauhausstadt Dessau, der Lutherstadt Wittenberg und der Industrielegende Bitterfeld findet Ihr unser malerisches Städtchen Gräfenhainichen – Geburtsstadt von Paul Gerhardt und Schaffensbereich von Johann Gottfried Galle – 4 km von der „Baggerstadt“ bzw. „Stadt aus Eisen“ - FERROPOLIS - gelegen.

Also, jede Menge zu besichtigen in Stadt und Umgebung, nicht zuletzt unser Restaurant, mit einladendem Biergarten direkt hinter einem großen Parkplatz im Zentrum der Stadt. Das Restaurant Hollywood entstand bereits zur Wende, gemeinsam mit der angrenzenden Videothek Hollywood. 1997 erweiterten wir unser Restaurant mit dem auf Tradition beruhendem Erlebnisbereich „Schacht Barbara“. In einer maßstabsgetreu nachgebauten Entwässerungsstrecke der Braunkohle erlebt Ihr hautnah das Flair dieser Epoche inmitten unzähliger originaler Schaustücke rund um den Bergbau. Bei angemeldeten Gruppen erlebt Ihr bei guter Küche und freundlicher Bedienung live den singenden Bergmann und erfahrt viel Interessantes über unsere ehemalige Bergbauregion und bergmännische Traditionen von hier und anderswo. Direkt neben uns lädt die „Pension Gudrun“ zum guten und preiswerten übernachten ein. Also rauf aufs Bike und mal vorbeigeschaut!

 

Reiseinfos: Sachsen

Unter der Dachmarke "DAS HABEN SIE NOCH NIE GESEHEN" präsentiert sich das Reiseland Sachsen als ein Land mit unverwechselbarer Kunst und Kultur, jahrhundertealten Traditionen, landschaftlichen Reizen, großer Geschichte und Moderne. Es sind insbesondere die erlesenen Kunst- und Kulturerlebnisse, die von Besuchern aus aller Welt geschätzt werden. Ob in der Semperoper Dresden, im Gewandhaus zu Leipzig oder in der Oper Chemnitz, in Schlössern, Burgen und historischen Anlagen - in der Welt beachtete Theater- und Musikinszenierungen, hochkarätige Festivals, Museen und Ausstellungen von internationalem Rang prägen die sächsische Kulturlandschaft. So ist Sachsen das Kulturreiseziel Nummer 1 in Deutschland. Fast jede vierte Kulturreise in Deutschland führt hierher in den  Südosten der Bundesrepublik.

Es sind aber auch die reichen Handwerkstraditionen, denen Sachsen seinen Weltruf verdankt. Nirgends entstehen wie im Erzgebirge in vielen Werkstätten handwerklich gefertigte Weihnachtserzeugnisse, die als Erzgebirgische Holzkunst® international bekannt sind. Seit 1677 hat einzigartig in Europa der traditionelle Musikinstrumentenbau im südlichen Zipfel Sachsens noch heute seine Heimat. Viele Künstler weltbekannter und berühmter Orchester spielen auf den meisterlich von Hand gefertigten Streich- und Blechblasinstrumenten aus dem Vogtland. Die Region hütet noch einen anderen Schatz: die Plauener Spitze ®. Zart und fein und äußerst filigran. In der 1000-jährigen Stadt Meißen im Sächsischen Elbland ist seit nunmehr 250 Jahren die Fertigung des berühmten Meißener Porzellans zu Hause. In der Schauwerkstatt der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meißen kann man zuschauen, wie die wertvollen Stücke entstehen. In Mal- und Kreativkursen können Hobbykünstler sich sogar selbst in dieser Kunst versuchen. Außerdem versteht man sich in dieser Region auch auf die Erzeugung köstlicher Weine und Sekte. Und in Glashütte entstehen in meisterlicher Präzisionsarbeit noch immer die berühmten Markenuhren.

Aktiv sein und dabei die Natur reizvoller Flusslandschaften und malerischer Gebirge und Wälder genießen, auch das können Urlauber in Sachsen. Wanderungen und Radtouren auf ausgedehnten Wegen, nostalgischen Fahrten mit Schmalspurbahnen durch romantische Landschaften und mit Schaufelraddampfern der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt auf der Elbe oder Abenteuertouren bieten beste Entspannung. Für Gruppen, Individualreisende und Tagungs- und Incentivegäste.

 

Reiseinfos: Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist ein Kernland deutscher Geschichte.

Ob frühe Menschheitsgeschichte, ob Mittelalter, Reformation und Aufklärung, ob Industrialisierung und klassische Moderne - kaum irgendwo findet sich auf so engem Raum eine derartige Vielfalt von Zeugnissen, die zu touristischen Wallfahrtsorten geworden sind. Sachsen-Anhalt ist eine Schatzkammer für den Kultur-, Bildungs- und Städtetouristen, für den, der Bildung und Erholung auf einmalig schöne Weise verknüpfen möchte. Quedlinburg, Wittenberg, Dessau, Wörlitz - wer Weltkulturerbe sucht, findet es hier allenthalben.

Sachsen-Anhalt ist ein Beispiel landschaftlicher Vielfalt.

Geprägt von den zauberhaften, in ihrer Ursprünglichkeit kaum irgendwo anders in Europa noch erhaltenen Flusslandschaften an Elbe und Havel, Saale, Unstrut und Bode, Mulde und Elster, von den Weiten der märkischen und der Heidelandschaft im Norden und in der Mitte bis hin zum Harz, dem sagenumwobenen Mittelgebirge, bietet Ihnen das Land eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften. Sachsen-Anhalt braucht keinen Vergleich zu scheuen. Bis auf den Badeurlaub am Meer kann es praktisch alles bieten.

Sachsen-Anhalt bietet Ihnen eine moderne touristische Infrastruktur.

Dazu gehört eine z.T. hochentwickelte Hotellerie und Gastronomie, die die Chancen der Entwicklung nach der deutschen Wiedervereinigung intensiv genutzt hat. Dazu gehören Kur-, Bäder- und Erholungsorte, deren medizinische und Rehabilitationseinrichtungen höchsten Ansprüchen genügen. Dazu gehören im Tourismus tätige Menschen, die über Engagement und das nötige Know How verfügen.


Kontakt

  |  

Impressum

  |